Kirchenwahlen 2020

Veröffentlicht: Sonntag, 12. April 2020

Eine ‚echte Wahlhandlung‘ gab es 2020 in Trinitatis nicht. Und doch hat sich unsere Gemeindeleitung verändert. Ein Mitglied unseres Presbyteriums durfte sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl stellen. Zwei Presbyterinnen sind auf eigenen Wunsch aus der Leitungsarbeit ausgeschieden.
Ende Sommer 2019 haben wir noch im ‚alten‘ Team damit begonnen, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten auf ihre Mitarbeit im Leitungsgremium der Gemeinde anzusprechen. Nicht alle haben gleich ‚Ja!‘ gesagt. Heute freuen wir uns über ein neues Leitungsteam für Trinitatis. 

Eine Einführung im Gottesdienst der Gemeinde kann aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden. Am Sonntag, 5. April 2020 haben darum

Ingrid Esdar
Wilfried Hartung
Michael Jendrusch
Jürgen Müller
Petra Naporra
Matthias Papsch
Beate Reisner
Sabine Richter


das in Art. 36 Abs. 2 der Kirchenordnung unserer Evangelischen Kirche von Westfalen vorgeschriebene Gelöbnis schriftlich abgelegt und gelten somit als in ihren Dienst eingeführt.

In einem Brief an die ‚neuen‘ und ‚alten‘ Presbyterinnen und Presbyter schrieb Pastor Christoph Wagner:
„Ich habe mich sehr darauf gefreut, mit euch den Gottesdienst zu eurer Einführung bzw. Verabschiedung zu feiern. Ich freue mich jetzt einfach auf den Sonntag, an dem wir das nachholen. Wir wissen zwar nicht, was morgen ist. Aber es gibt eine Zukunft ohne den Corona-Virus. Deswegen wollen wir heute so arbeiten und solche Entschei- dungen treffen, für die uns die Menschen, die uns heute anvertraut sind, morgen dankbar sein werden. Nochmal euch allen ein herzliches Dankeschön für’s Dabeisein in diesen Tagen mit Herz, Hand und Gebet.“